Verband der Religionslehrpersonen
ERK BL
Willkommen
Über uns
Newsletter/Termine
Links
Kontakt
Materialkiste
Newsletter Januar 2019
Newsletter Archiv
Newsletter Archiv

November 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Liebe Interessierte

 Wie ihr unter anderem aus den Medien entnehmen könnt, ist die Umsetzung der Visitation im vollen Gange. Auf der Homepage der Kantonalkirche könnt ihr euch über den Stand der Visitation informieren. Das Protokoll der Frühjahrssynode vom 8. Juni 2017, ab Seite 15 enthält darüber Informationen 
(http://refbl.ch/refbl-wAssets/docs/Ueber-uns/Synode/Archiv-Protokolle/2017/Fruehjahrssynode-2017_5317.pdf).

Aus diesem Grund wird der Vorstand anfangs Dezember am Workshop „Kirchgemeindestrukturen“ in Liestal teilnehmen.

Auch die kommende GV vom 25. April 2018 wird die Umsetzung Visitation in Bezug auf den Berufsstand der Religionslehrpersonen zum Thema haben.

Bitte merkt euch alle das Datum der GV vor. Der Ort ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

 

Der Vorstand wünscht euch allen eine lichtvolle Adventszeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und ein friedvolles 2018.

Mit herzlichem Gruss

 

Für den Vorstand

Claudia Fuso


22. Februar 2017

Aktiv mitgestalten, visionär planen, kreativ umsetzen 

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Liebe Interessierte

Am Mittwoch, 3. Mai 2017 treffen wir uns um 19 Uhr im Bistro Glöggli in Reinach.

Wir starten mit der GV und erledigen die Geschäfte in ca. 45 Minuten. Danach laden wir alle ein zu einem kleinen Nachtessen, das der Verband offeriert. An den runden Tischen im Bistro gibt sich Gelegenheit in gemütlichem Ambiente zusammen zu essen und zu plaudern.

Anschliessend wird Roland Dobler, Fachstellenleiter für Unterricht die Moderation übernehmen.

Der Vorstand möchte Eure Erfahrungen und Anliegen zum Thema Arbeitsverträge, Jahresarbeitszeit: Zusatzbelastung ja oder nein ? ausführlich diskutieren und daraus auch eventuelle neue Aufträge fürs Vereinsjahr 2017/18 entgegennehmen.

 

Wir freuen uns, mit Euch diesen Abend zu gestalten. Eure Meinung ist für uns wichtig.

Eine schriftliche Einladung folgt im März 2017.

 

Bistro Glöggli, Ev. ref. Kirchgemeinde Reinach, Bruderholzstrasse 39, 4153 Reinach

 

Für den Vorstand

Claudia Fuso 


November 2016

Aktiv mitgestalten, visionär planen, kreativ umsetzen

 Liebe Kolleginnen und Kollegen

 Der Vorstand des Verbandes der Religionslehrpersonen sucht zwei Mitarbeitende auf die GV vom 3. Mai 2017.                                                              

Das verbleibende Team von drei engagierten RLPs freut sich über neue Kolleginnen oder Kollegen.

In 4 Sitzungen werden durchs Jahr die anstehenden Geschäfte besprochen. Die Aufgabenbereiche im Vorstand werden nach Interesse und Fähigkeiten

ausgewählt.

Die geleisteten Arbeitsstunden können in die Jahresstundenabrechnung unter kirchlicher Mitarbeit angegeben werden.

Unsere Schwerpunkte sind:

- Gemeinsam neue Ideen für die Zukunft des RU planen

- Weiterentwicklung des Verbandes als Arbeits- und Informationsdrehscheibe

- Homepage gestalten und ausbauen

 Bei Fragen und Interesse gibt Pit Schmid (Co-Präsident) gerne detailliertere Auskunft pit.schmied@outlook.com 


September 2016
Liebe Kolleginnen und Kollegen
 
Nun sind wir schon wieder mittendrin im Reli-Alltag – der Einstieg ist geschafft und die vielen neuen Namen und  Gesichter werden langsam vertrauter.
Gerne leiten wir euch diese Einladung zur Veranstaltung „feu sacre" weiter.
Es geht um die Umsetzung der Empfehlungen der Visitation, an welcher der Vorstand RLP mitgearbeitet hat. „Feu sacre"  soll ein Diskussionsort werden für alle kirchlich Mitarbeitenden. Alle Religionslehrpersonen sind herzlich eingeladen teilzunehmen und mitzudenken.

Wir vom Vorstand denken, dass das eine spannende Veranstaltung  ist – es geht um die 
Gestaltung des kirchlichen Lebens und da sind wir ein wichtiger Faktor.
Weitere infos findet ihr unter www.feu-sacre-refbl.ch
 
Mit herzlichem Gruss für den Vorstand  Sylvia Diethelm - Seeger

Juni 2016

26. Juni 2016

 Liebe Kolleginnen und Kollegen

 

nun sind es nur noch wenige Wochen bis zur Sommerpause und wir vom Vorstand

wünschen euch einen guten Abschluss des Schuljahres. Die schulfreien Wochen im

Sommer sind immer eine besondere Zeit – ein Freiraum, den wir alle geniessen und auch

brauchen, um bei guten Kräften zu bleiben und weiterhin gut unterrichten zu können.

Mehr Zeit zuhause, Ferienpläne, Rückschau halten aufs Vergangene, Sonne, Baden und

 Ausspannen, um dann mit frischem Elan wieder ans Planen und Vorbereiten zu gehen.

Es hat uns gefreut viel von euch an der GV zu treffen. Euer Interesse und kontinuierliche

Präsenz finden wir nicht selbstverständlich. Im Moment arbeiten wir zu viert im Vorstand

und haben uns auch bereits zur ersten Sitzung getroffen. Wir sind motiviert für ein

weiteres Jahr und werden euch im Herbst im Newsletter über weitere Pläne informieren.

 

Einen frohen Sommer und herzliche Grüsse    

 

Pit Schmied, Sylvia Diethelm, Luzia Bratschi und Claudia Fuso

Dezember 2015

 Website

Auf unserer Website www.rlp-erkbl.ch  findest du neu nebst anderen Infos auch eine Materialkiste mit vielen interessanten und hilfreichen Materialien und Links für deinen Unterricht.

 

Neue Besoldung

Im Zuge der neuen Besoldungsordnung für das Staatspersonal ist auch für uns RLPs ab Januar 2016 mit einer Lohnkürzung von mindestens einem Lohnprozent zu rechnen. Ebenfalls kann die um fünf Minuten verkürze Lektionsdauer  lohnrelevant werden.

Wie sie diese Fakten handhaben, hängt von den einzelnen Gemeinden ab.

Der Verband hat die Anliegen der RLPs dem Fachstellenleiter Roland Dobler dargelegt. Sobald wir nähere Informationen haben, leiten wir diese an euch weiter.

 

Visitation

Folgende für uns wichtige Erkenntnis bezüglich RU findet sich im Visitationsbericht auf Seite 29:

„Die Kirchgemeinde stärkt den Religionsunterricht und die Erwachsenenkatechese. Der Religionsunterricht ist zusammen mit dem Konfirmandinnen- und Konfirmandenunterricht die zentrale Kontaktstelle zwischen Kirche und Familie. In dieser direkten Begegnungsmöglichkeit steckt weiteres Potential. Die Kirchgemeinde entwickelt einen Teil ihres Gemeindelebens entlang des kirchlichen Unterrichtes. Sie nutzt die Fachkompetenz der ausgebildeten Religionslehrpersonen. Sie pflegt die Kontakte zu den Eltern der Religionsschülerinnen und -schüler und lädt sie zu Angeboten der Erwachsenen-Katechese ein. Dabei beachtet sie die Vielfalt der Familienformen.“

Der ganze Visitationsbericht kann auch unter http://refbl.ch/refbl/ueber-uns/visitation-2013-2015/eingesehen werden.

 

 

Vorstandsmitglied gesucht

Da unsere Co-Präsidentin Therese Bürgin und unsere Aktuarin Nadja Brodbeck auf die GV 2016 hin zurücktreten und Co-Präsidentin Sylvia Diethelm ihre Demission auf die GV 2017 angekündet hat, ist der Verband dringend auf neue Vorstandsmitglieder angewiesen. Nur so kann die Arbeit weitergeführt werden.

Wir würden uns über dein Engagement sehr freuen.

 

Vorstand Verband RLP ERK BL

Mühleackerstrasse 82a

4132 Muttenz

verbandrlp@gmx.ch

 

 

Der Vorstand wünscht euch allen eine lichtvolle Adventszeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes, friedvolles 2016.

 Herzliche Grüsse

 Nadja Brodbeck, Aktuarin


Juni 2014

Visitation

 Im Rahmen der Visitation wurden am 29. Oktober 2014 auch wir RLPs befragt.

Der RU ist an der Schule dem gesellschaftlichen Wandel besonders stark ausgesetzt. Zwei Visitatoren diskutierten mit den 10 anwesenden RLPs über die Veränderungen im Unterrichten in einer stark säkularisierten Gesellschaft und über ihre Stellung innerhalb der Kirchgemeinde.

Die Visitationskommission hat bei ihrer Auswertung der Umfrage, die Anliegen der RLPs wohlwollend und interessiert aufgenommen. 

 

Verbandstreffen

 

Am 28. Januar 2015 haben sich interessierte Mitglieder des Verbandes zur Aussprache betreffend der anstehenden Veränderungen in unserem Beruf eingefunden. Zehn definierte Ziele wurden ausführlich diskutiert und priorisiert. Die Auswertung einer Umfrage, die im Dezember 2014 an die Mitglieder verschickt worden war, wurde vorgestellt.

In einer Weiterarbeit hat Elisabeth Dähler das Kirchengesetz geprüft, um unsere Rechte und Pflichten, die bereits bestehen, festzuhalten.

Ein Vorschlag zur Anpassung des Berufsbildes liegt nun vor.

Nach der Erscheinung des Visitationsberichtes im Dezember 2015 werden wir das Gespräch mit dem Kirchenrat suchen, um ein weiteres Vorgehen zu besprechen.

 

Homepage mit Materialkiste und Lektionsvorschlägen

 Seit Januar 2015 ist unser Verband mit seiner Homepage www.rlp-erkbl.ch präsent.

Sie soll uns einerseits nach aussen sichtbar machen und andererseits eine Plattform sein, um dich in deinem Berufsalltag zu unterstützen.

Der Vorstand legt bis Ende August klassenweise einen Grundstock in der „Materialkiste“ an, so dass du Material und Lektionsvorschläge sowie hilfreiche Links herunterladen kannst.

Um die Materialkiste zu füllen und zu beleben, sind wir auf die Zusammenarbeit mit dir/euch angewiesen.

Bitte sende deine Tipps für Links und Materialien die du zur Verfügung stellen kannst an unseren Webmaster

Pit Schmied:  pit.oberwil@bluewin.ch

 

Vernetzung

 

Der Vorstand hat den Kontakt zum Diakoniekonvent gesucht. Es wurde vereinbart, dass je eine Person als Vertretung bestimmt wird. Einmal jährlich wird ein gegenseitiger Besuch

stattfinden. Gemeinsame Themen und Anliegen können so aufgegriffen werden. Pit Schmied vertritt unseren Verband.

Sylvia Diethelm vertritt den Verband weiterhin in der Visitationskommission deren Arbeit im Herbst beendet sein wird und neu bei Oekmodula.

Neu wird auch Therese Bürgin nebst ihrem Amt in der Aufsichtskommission der Fachstelle auch in der Weiterbildungskommission tätig sein, letzteres über ihre Amtsdauer bis GV 2016 hinaus.

 

 

 

 

 

Vorstandsmitglied gesucht (und gefundenJ)

 

Hast du Lust, dich für unseren Beruf zu engagieren?

Claudia Fuso wird nach der GV im Frühling 2016 von Nadja Brodbeck das Verbandsaktuariat übernehmen. Weil dann auch Therese Bürgin zurück tritt, sind wir auf ein weiteres Vorstandsmitglied angewiesen.

Wir würden uns über dein Engagement sehr freuen.

 

Vorstand des Verbandes der Religionslehrpersonen der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel- Landschaft

Mühleackerstrasse 82a

4132 Muttenz

 

verbandrlp@gmx.ch


März 2013

Neuer Fachstellenleiter

Der neue Leiter der Fachstelle für Unterricht ERK BL heisst Roland Dobler. Der Kirchenrat der reformierten Baselbieter Kirche hat Dobler einstimmig gewählt. Er tritt seine Stelle in Basel am 1. Juli 2013 an.

Roland Dobler ist 54jährig, verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Töchtern und wohnt in Anwil. Er ist Sekundarlehrer und hat im zweiten Ausbildungsgang an der Theologischen Fakultät der Universität Basel studiert. 1994 wurde er zum Pfarrer ordiniert. An der Theologischen Fakultät und der Pädagogischen Hochschule Luzern schloss er mit dem Master of Arts in Religionslehre Sek II ab. Er unterrichtet seit Jahren an der Sekundarschule
Gelterkinden und ist ausserdem als Lehrer für Ethik, Religion und Kultur am Gymnasium Liestal tätig.

Der Verband freut sich auf die Zusammenarbeit mit Roland Dobler und wünscht ihm Gottes Segen für die neue Tätigkeit.

Mehr Information unter: www.rpz.ch

 

Einsitz in Unterrichtskommission

 

Unsere Co-präsidentin Therese Bürgin ist mit beratender Stimme in die Unterrichts-kommission aufgenommen worden. Diese übt die Amtspflege der Fachstelle für Religionsunterricht ERK BL aus.

 

 

Ökumene

 

Das Verbandspräsidium hat sich mit Hanspeter Lichtin und Andrea Vonlanthen getroffen, um über die Möglichkeit für die Gründung eines ökumenischen Verbandes zu sprechen.

Da man katholischerseits noch nicht organisiert ist, werden Lichtin und Vonlanthen bis Ende März abklären, ob dies möglich sein wird.

Um als Fraktion RU an den Lehrerverband BL und an die Schulleitungen zu gelangen, ist eine ökumenische Vereinigung unabdingbar.

 

 

HARMOS

 

An der Generalversammlung vom 28. Mai 2013 wird der Fachstellenleiter der Fachstelle für Religionsunterricht und Gemeindekatechese RKK BL Hanspeter Lichtin ein Referat über HARMOS halten.

 

Mehr Information unter: http://www.baselland.ch/Bildungsharmonisierung.315097.0.html

 

Lohnrückstufungen

 

Der Kirchenrat hat beschlossen, dass ab dem neuen Schuljahr 2012/2013 für die Entlöhnung der RLP auf der Primarstufe Lohnklasse 14 und auf der Sekundarstufe Lohnklasse 13 gilt.

Das Verbandspräsidium bat daraufhin im Januar in einem Schreiben den Kirchenrats-präsidenten Martin Stingelin den Kirchgemeinden ein massvolles Umsetzten dieses Beschlusses zu empfehlen, so dass ältere und langjährige Religionslehrpersonen und Religionslehrpersonen mit grösseren Pensen, für die ihr Lohn die einzige Einnahmequelle ist, nicht neu eingestuft werden.                                      

Der Kirchenrat hat nun in einem Schreiben an die Kirchenpflegen folgende Empfehlungen weitergegeben: Für neu anzustellende RLP ist diese Lohnklasseneinreihung verbindlich. Im ökumenisch erteilten RU besteht keine Verpflichtung zur Rückstufung. Wo Rückstufungen vorgenommen werden müssen, empfiehlt der Kirchenrat den aktuellen Lohn so lange einzufrieren, bis die neu verbindliche Einstufung erreicht wird (Besitzstandwahrung). D.h. dass erst ab Erreichen des Lohnes, der der neu verbindlichen Lohnklasse entspricht, wieder Teuerung und Alterszulage ausbezahlt werden und wieder ein automatischer Lohnstufenanstieg einsetzt.

Ziel des Kirchenrates ist es, dass alle RLP im Kanton baldmöglichst gleich eingestuft sind.

Die neue Lohnklasseneinteilung entspricht der Fachlehrerbesoldung.

 

Mehr Informationen unter: www.refbl.ch

 

 

Mitgliederzahl

 

Es freut uns, dass unserem Verband bereits gut ein Drittel aller RLP vom Kanton BL angehören, nämlich 36 Religionslehrpersonen.

Bei dieser Gelegenheit möchte sich der Vorstand bei seinen Mitgliedern ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. 

 

 

Generalversammlung

 

Die Generalversammlung findet am Dienstag, 28.Mai 2013 um 19.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus Liestal statt.

Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Einladung mit den Traktanden erfolgt schriftlich Anfang Mai.

 

 

Vorstand des Verbandes der Religionslehrpersonen der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel- Landschaft

Mühleackerstrasse 82a

4132 Muttenz

verbandrlp@gmx.ch